FANDOM


ProfilBearbeiten

Rufname: Pi

Voller Name: Pierre "Shi" Dziwisch
^C0C59237EAA5DE9E1C4E1DE7F146D4C79450B063B154BACCAB^pimgpsh fullsize distr

Pi in seinem natürlichen Lebensraum

Alter: 19

Augenfarbe: Braun

Sternzeichen: Der Schmetterling

Geboren in: Hannover

Beruf: Marktschreier

Beziehungsstand: Single

Hobbys: Mastubieren, Chillen, Musik, Kampfsport

Lieblingsfilm: Die Schöne und das Biest

Lieblingsspiel: GTA

Lieblingsmusik: Heavy Metal


BiografieBearbeiten

Pi hatte in seiner Jugend ziemliche Probleme Freunde zu finden. Er wollte immer zu den coolen oder erfolgreichen Freundeskreisen gehören, allerdings wollte ihn niemand. Teilweise hat er sich in den Schulpausen einfach zu Leuten gestellt und hat mit denen mitgelacht und ist gemeinsam rot geworden, nur um wenigstens das Gefühl zu haben, Freunde zu besitzen.

Nachdem seine neuen Freunde ihn dann nach der Pause verlassen hatten wurde er wütend, er hat sich geschworen an ihnen Rache zu nehmen, dafür, dass sie seine Gefühle verletzt haben. In der nächsten Pause hat er dann seine ganze Kraft zusammen genommen und jemanden von seinen Ex-Freunden angegriffen.

Nachdem er merkte, dass seine Angriffe keine Wirkung haben, wurde er traurig und lief mit Tränen in den Augen nachhause um sich dort in sein Kissen zu weinen und sich von seiner Mutter trösten zu lassen. Sie sagte ihm, dass er von irgendwem da draußen sicherlich geliebt wird und so ging Pi mit Hoffnung erneut vor die Tür.

In den nachfolgenden Jahren erging es Pi nicht besser. Er fand mehrmals die Liebe seines Lebens, die ihn aber nicht wollte. Fremde Menschen haben ihn immer seltsam angeschaut und niemand hat ihn verstanden, wenn er geredet hat.

Sein einziger Freund in seinem Leben war eine Vogelspinne, damals hat er sogar versucht durch sie an andere Freunde zu kommen, indem er ein Bild von ihr rumzeigte, allerdings hat das eher das Gegenteil bewirkt.

Viele Jahre später traf Pi in einem kleinen Waldstück in Soviet Rügia erneut auf die Leute, die ihn damals verstoßen haben. Er hat versucht ihre Mahlzeit zu stehlen und eine wilde Jagd auf ihn begann. Nachdem sie ihn eingeholt hatten und er sich nicht ergeben wollte, wurde er angeschossen und kam ins Miserianische Krankenhaus.

An dieser Stelle im Leben wusste Pi genau, dass es so nicht weitergehen kann und er Rache nehmen muss, insbesondere an der Misery-Crew. Daraufhin gründete er "Die Abtrünnigen" - eine Gruppe aus Menschen, die niemand will und die nur ein Ziel haben: die Vernichtung allen Lebens.

TriviaBearbeiten

  • Seine wohlgeformten Lippen und Gesichtskanten hat er von seinem Vater geerbt
  • Pi leidet an Rügophobie, die Angst vor allen dingen die etwas mit Teewurst zutun haben
  • Die Vogelspinne hört auf den Namen: "Beauty"
  • Man kann ihn sehr gut als Comicbild malen
  • Pi ist emotional sehr gebrechlich und kann sehr schnell körperliche Gewalt anwenden, wenn man ihn provoziert