FANDOM


ProfilBearbeiten

Rufname: Gunlocke

Voller Name: Wilhelm Gunlocke van Miseria

Alter: 54

Augenfarbe: Braun

Sternzeichen: Der Bulle

Geboren in: Los Angeles

Beruf: Möbelverkäufer

Beziehungsstand: Verheiratet

Hobbys: Filme, Lesen, Malen

Lieblingsfilm: Titanic

Lieblingsspiel: Tischlersimulator 2015

Lieblingsmusik: R & B


BiografieBearbeiten

Schon als Kind war Gunlocke fasziniert von den Möbeln seiner Eltern und ab dann war klar, was der Junge später wird. Schon in der Schule wollte der junge Gunlocke das Stuhlschmieden lernen, allerdings waren seine Lehrer damit eher weniger einverstanden, jedoch hatten sie zu dem Zeitpunkt noch nicht gewusst, was für eine Bestie in ihm steckt.

Nachdem er von der Schule suspendiert wurde, weil er sämtliche Lehrer und auch Schüler verprügelt hatte, hat er sein ganzes gespartes Taschengeld für eine Reise zur Hochschule für Tischler ausgegeben. Dort angekommen haben die Lehrmeister schnell gemerkt, was für ein Talent Gunlocke hat.

Innerhalb von nur zwei Wochen hat er seine Ausbildung bestmöglich abgeschlossen und hat sich dann auch direkt an die Arbeit gemacht ein Gewerbe zu gründen.

Nach vielen Jahren harter Arbeit hatte er es geschafft: Das Gunlocke Chair Imperium war geboren und das Geld floss nur so in seine Kasse. Allerdings war Gunlocke noch nicht zufrieden, er wollte mehr im Leben erreichen und beschloss dem Militär von Miseria beizutreten.

Im Krieg hat er einige mächtige Heldentaten erreicht, die ihm den Namen: "Gunlocke van Miseria" einbrachten. Als gefeierter Held und Ehrenbürger ist er seitdem immer in Miseria willkommen.

Allerdings hatten die Schrecken des Krieges auch negative Auswirkungen auf Gunlocke; nach einiger Zeit wurde er von Depressionen heimgesucht, weil er viele Kameraden nicht vor dem Tod bewahren konnte. Er gab sich selber die Schuld für ihren Verlust.

Eines Abends saß er schmollend in einer Bar, mit mehr Alkohol als Blut im Körper, als sich plötzlich eine edele Dame namens Galil zu ihm setzte. Nachdem sie sich Gunlocke's Geschichte angehört hatte, beschloss sie ihm aus seiner Lage zu helfen.

Mit der Hilfe von Galil und seinem guten Freund und Arbeitskollegen Professor Frontskin hat Gunlocke seine Depressionen überwunden, und war wieder der Mann, der er einst war. Er war bereit wieder mit vollem Einsatz ins Stuhlgeschäft einzusteigen, allerdings musste das warten.

Denn kurze Zeit später hatte Gunlocke drei junge Männer namens Lhyx, Redog und Gaba kennengelernt, die unbedingt die Hilfe (und das Geld) eines so erfolgreichen Mannes brauchten. Zuerst skeptisch lies sich Gunlocke dann aber darauf ein, auch wenn er nicht wirklich geglaubt hatte, dass die Aldius Gewerkschaft jemals Probleme machen würde.

Doch es kam genau wie seine neuen Freunde es vorausgesagt hatten und so hat sich Gunlocke an die Seite der Misery-Crew gestellt, um die kommende Bedrohung zu vernichten und wieder Frieden in Miseria einkehren zu lassen.

Nachdem alles vorbei war hat Gunlocke sich zur ruhe gesetzt und nur noch als Manager für seine Firma gearbeitet. Kurz darauf, hatten Galil und Gunlocke geheiratet und sind bis heute immernoch ein glückliches Paar.

TriviaBearbeiten

  • Gunlocke trägt ein Stirnband seit dem Krieg und er hat es bis heute nicht abgenommen
  • Es gab Gerüchte, dass seine Frau nur eine Schusswaffe sei, diese wurden aber wiederlegt
  • Gunlocke ist die einzige Person der Misery-Crew die Bi-Sexuell ist
  • Selbst im Urlaub trägt Gunlocke immer eine Glock bei sich - für den Notfall
  • Gunlocke hat ein Kind, was er allerdings versucht geheim zu halten
  • Er hatte einst ein Bild von einem bekannten Rapkünstler gemalt: es heißt Mona Bastia